~ Massage & Behandlung ~

Ein wichtiger Aspekt meiner Arbeit mit Massagen/Behandlungen ist, das Leben in Harmonie mit seiner eigenen Natur zu berücksichtigen. Jeder Mensch ist ein Individuum und durch die Ayurveda- oder/und Thaimassage wird eben genau das, der Mensch, der vor mir steht, gesehen. Dadurch werden die Behandlungsmethoden typgerecht abgestimmt.

Ayurveda

Ayurveda

Klassisch

Thaimassage

Ayurveda

Das Wort Ayurveda besteht aus zwei Teilen: ‚Ayur‘ heißt ‚Leben‘ und ‚Veda‘ heißt ‚Wissen‘. Ayurveda bedeutet also ‚Die Wissenschaft vom Leben‘ und ist eine Bezeichnung für eine traditionelle indische Heilkunst.

Ayurveda ist die Kunst, gesund zu leben und sanft zu heilen. Im Ayurveda gilt auch der Leitspruch: „Was für den einen Gift ist, kann für den anderen Nektar sein.“

Die ganzheitliche Sichtweise des Menschen steht im Vordergrund. So wird nicht allein die Krankheit, sondern der Mensch als Ganzes behandelt. Krankheit bedeutet eine Disharmonie zwischen Körper, Geist und Bewusstsein. Während Gesundheit eine Harmonie, eine Balance zwischen diesen darstellt.

Das Ziel

Das Ziel der ayurvedischen Heilkunst ist die Vermeidung von ernsthaften Erkrankungen, indem man versucht, die Krankheit sozusagen an der Wurzel zu packen, den Auslöser der Krankheit zu verstehen und ungesunde Angewohnheiten abzustellen.

Die Vorteile

Traditionelle ayurvedische Teil- oder Ganzkörpermassage mit warmen Öl, die zur Heilung und Gesunderhaltung des Körpers eingesetzt wird.

Durch die Anwendung mit speziellen Ölen und therapeutischen Techniken vitalisiert sie den Körper. Die Energie im Körper wird zum Fließen gebracht, das Verdauungs-, Nerven-, Kreislauf- und Immunsystem werden reguliert, die Entgiftung des Körpers wird angeregt

Was dich erwartet

Es gibt eine Reihe von Behandlungen, die vor allem dem Körper dabei helfen sollen, „sich selbst zu helfen“, wie Anwendungen von Ölen, Diäten, Massagen, Yoga u.v.m.

Von all den ayurvedischen Behandlungsmöglichkeiten habe ich mich auf ayurvedische Massagen spezialisiert. Ich versuche aber mein ganzheitliches Wissen, individuell auf die Person vor mir anzuwenden und es je nach Bedarf einzubauen.

Ort: Yogaveda Zentrum Lockenhaus

Preis:

€30 / 30 Minuten

€58 / 60 Minuten             

€85 / 90 Minuten

Individuelle
Terminvereinbarung

Klassische Massagen

Ganz- / Teilkörpermassage

Die Klassische Ganz- oder Teilkörpermassage erlaubt es, ganz besonders auf deine persönlichen Schwachstellen einzugehen. Sie versorgt die Muskulatur, Haut, Gewebe und Organe besser mit Nährstoffen und Sauerstoff.

Sie wirkt stoffwechselanregend und durchblutungsfördernd, schmerzlindernd bei Verspannungen und entspannend nach einem harten Arbeitstag oder intensivem Training.

Fußreflexzonenmassage

Die Reflexzonen am Fuß entsprechen gewissen Bereichen, wie zum Beispiel Organen und Drüsen im Körper, da dieser ein zusammengesetztes Ganzes ist.

Durch eine Massage der Reflexzonen wird ein bestimmter Reiz gesetzt, der durch eine reflektorische Koppelung in einem entsprechenden Bereich im Körper seine Wirkung zeigt. Die dazugehörigen Organe und Körperteile können so wieder aktiviert und harmonisiert werden.

Die Reflexzonenmassage dient dazu, den Körper wieder in einen Gleichgewichtszustand zu bringen.

Facts

Ort: Yogaveda Zentrum Lockenhaus

Preis:

€30 / 30 Minuten
€58 / 60 Minuten
€85 / 90 Minuten

Individuelle
Terminvereinbarung

Thaimassage

Die Wurzeln der Thaimassage liegen in der ayurvedischen Medizin Indiens.

Heute in Thailand bekannt unter der Bezeichnung Nuad Phaen Boran (uralte heilsame Berührung), wird sie im westeuropäischen Raum auch oft Thai-Yoga-Massage genannt.

Überdies wird Thaimassage oft als „Sacred Dance“ (heiliger Tanz) zwischen zwei Personen bezeichnet. Nämlich wegen der Art wie wir uns bewegen, wie wir atmen, berühren und wir so erlauben, dass Heilung stattfindet und fließt.

Ort: Yogaveda Zentrum Lockenhaus

Preis:

€80 / 80 Minuten

Individuelle
Terminvereinbarung

Unterschied zur klassischen Massage

Die Thaimassage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenksmobilisationen und Druckpunktmassagen. Sie ist also eine Kombination aus passivem Yoga (auch Nuad-Yoga genannt), Akupressur, Energiearbeit und Meditation.

Was macht es so besonders?

Auch  die Energielinien, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden aufgrund der Kombination der Techniken bearbeitet. So ist Thaimassage sowohl für den Erhalter wie auch den Therapeuten von großem Nutzen und es kann eine sehr tiefgehende Heilung für beide stattfinden – eine spirituelle Verbindung zwischen zwei Personen.

Leistung Massage Slider